Neue Schule Wolfsburg

Bauherr:
Stadt Wolfsburg

Architekten:
Kirstin Bartels ARCH, Oslo Norwegen / Hannover Schneider+Sendelbach Architekten, Braunschweig

Bauvolumen:
ca. 17.000.000,- € brutto

Technische Daten:
BRI: ca. 25.000 m³ BGF: ca. 7.500 m²

Bauvorhaben:
Neubau zur Erweiterung der Sekundarstufe I der Neuen Schule Wolfsburg

Baubeschreibung:
Der Neubau wird am Standort der ehemaligen Hermann-Löns-Schule in Wolfsburg errichtet. Die SEK 1 ist für den 4-zügigen Schulzweig der Neuen Schule ausgelegt.

Leistungsumfang:
Zuschlag VOF-Verfahren, Tragwerksplanung LP 5+6, Verbauplanung

Bauzeit:
Übergabe des Neubaus des Sekundargebäudes am 24.10.2016